Neu: RepaNet Fördermitgliedschaft

Ab sofort können Organisationen und Einzelpersonen, die „Lobbying für Re-Use“ durch RepaNet unterstützen wollen, Fördermitglieder werden. Als erstes Fördermitglied begrüßen wir die Abfallwirtschaft Tirol mitte GmbH, ein abfallwirtschaftlicher Dienstleister in 100% kommunaler Hand.

Die ATM betreut die Gemeinden der Bezirke Innsbruck-Land und Schwaz. Neben der Erbringung wichtiger abfallwirtschaftlicher Leistungen betreibt sie auch die Umwelt- und Abfallberatung der Region und setzt sich dabei besonders engagiert für Abfallvermeidung, nachhaltige Konsummuster und Re-Use ein. Die ATM unterstützt das im Aufbau befindliche Re-Use-Netzwerk Tirol der Tiroler Sozialbetriebe, fördert die Tiroler Repair-Café-Initiative und ist Lead-Partner im europäischen Re-Use-Entwicklungsprojekt CERREC.

Weitere Fördermitglieder sind herzlich willkommen! detaillierte Infos können bei RepaNet-Geschäftsführer Matthias Neitsch angefordert werden, unter neitsch@repanet.at.

Diesen Artikel teilen: