Unsere nächsten Veranstaltungen:

Webinar zu Bau-Re-Use, Re-Use-Konferenz zu Textilsammlung

Die nächsten beiden RepaNet-Veranstaltungen nehmen Wiederverwendung im Baubereich und im Bereich von Textilien in den Fokus – als Webinar bzw. ganztägige Re-Use-Konferenz. Melden Sie sich jetzt an! Mitglieder profitieren übrigens von Ermäßigungen.

Weiterlesen...

Neu in der RepaThek:

Studie zu Ressourceneinsparpotenzialen durch Re-Use

© RepaNet, Fotografin: Sarah Schmidt

Die Förderung von Re-Use ist ein umfangreiches Unterfangen. Es muss an vielen Stellschräubchen gedreht werden und eine bloße Maximierung der Sammel- und Behandlungsmengen sollte nicht das oberste Ziel sein. Mehr dazu lesen Sie in einer neuen Studie in der RepaThek.

Weiterlesen...

Menschenrechte und Umweltschutz im Fokus:

EU-Parlament mehrheitlich für Erstellung eines Lieferkettengesetzes

© Tim Reckmann / www.pixelio.de

Auf EU-Ebene fand Anfang März ein wichtiger Vorstoß in Richtung Lieferkettengesetz statt: Das EU-Parlament sprach sich dafür aus, dass Unternehmen künftig dazu verpflichtet werden, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz in ihren Lieferketten wirksam zu prüfen.

Weiterlesen...

Neues RepaNet-Mitglied im Westen Österreichs:

AQUA Mühle Vorarlberg bietet sinnvolle Arbeit und Beschäftigung

Bei den Aktivitäten unserer Mitglieder stehen die Menschen im Mittelpunkt – so auch bei AQUA Mühle Vorarlberg. Das neue RepaNet-Mitglied bereichert bereits seit über 30 Jahren die Vorarlberger Sozialwirtschaft mit seinem vielfältigen Arbeitsangebot.

Weiterlesen...

Jetzt mitmachen und Forschung unterstützen:

BOKU-Umfrage zu ungenutzten Elektrogeräten in Haushalten

Die Universität für Bodenkultur Wien führt aktuell eine Online-Umfrage durch, um zu erforschen, welche und wie viele Elektrogeräte aus welchen Gründen ungenutzt in österreichischen Haushalten aufbewahrt werden. Machen Sie bei der Umfrage mit und unterstützen Sie die Forschung – damit diese Geräte künftig wieder in den Kreislauf gebracht werden.

Weiterlesen...

Einzeltermine, Maskenpflicht, negativer Coronatest:

Repair Café Gumpoldskirchen als erfolgreiches Corona-Format

Covid bedeutet nicht zwingendermaßen den Stopp aller Repair Cafés. Den Beweis tritt man in Gumpoldskirchen an, wo das übliche Format mit Terminvergabe, Maskenpflicht und Händedesinfektion an die aktuellen Gegebenheiten angepasst wurde – mit großem Erfolg. Ein Lockdown bedeutet auch dort Pause, aber davor und danach wird munter geschraubt.

Weiterlesen...

Studie des Wuppertal Instituts zeigt:

Geringerer Preis und Ressourcenschonung für Re-Use-Kauf ausschlaggebend

In einer Studie des Wuppertal Instituts werden Beweggründe und Hemmnisse für Kauf und Verkauf von nicht mehr benötigten Produkten genauer betrachtet. Der Schluss: Es ginge noch mehr, wenn Unsicherheiten gezielt aus dem Weg geräumt werden. (Quelle: Recycling Magazin 12/2020)

Weiterlesen...

Erfolg für Klimavolksbegehren:

Österreich erhält Klimakabinett, Klimabeirat und Klimarat der Bürger*innen

V.l. Stefan Weiß-Fanzlau, Susanne Stückler und Katharina Rogenhofer vom Klimavolksbegehren bei der Umweltausschussitzung

Das Klimavolksbegehren darf sich über seinen historischen Erfolg freuen: Ende März wurde im Nationalrat ein Antrag der Regierungsparteien angenommen, der unter anderem die Einrichtung eines Klimakabinetts, eines wissenschaftlichen Klimabeirats und eines Klimarats der Bürger*innen vorsieht.

Weiterlesen...

Sehenswerte Reparatur-Doku:

„An unserem System ist etwas faul“

Die WDR Doku „Der Tüftler-König von Deutschland“ nimmt die vielen Facetten des Themas Reparatur in den Fokus. Ausgehend vom Portrait des passionierten deutschen Reparateurs Heinrich Jung werden Produktdesign, Reparaturkultur und unser in den letzten Jahrzehnten drastisch verändertes Konsumverhalten beleuchtet.

Weiterlesen...

Separate Re-Use-Quoten, Reparatur- und Re-Use-Systeme stärken:

EU-Parlament spricht sich für ambitioniertere Kreislaufwirtschaft aus

© Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Der Circular Economy Action Plan der EU ist ein wichtiger Meilenstein für mehr Zirkularität in der EU, doch hat er noch einige blinde Flecken. Vor kurzem sprach sich das EU-Parlament für ambitioniertere Maßnahmen aus – etwa die Einführung separater Re-Use-Quoten.

Weiterlesen...