© BauKarussell

Sie planen ein Glashaus, suchen nach Inspiration und Material für Glaselemente, eine Metallkonstruktion oder sind offen für andere innovative Re-Use-Ideen? BauKarussell hat da etwas Passendes für Sie. 

BauKarussell baut seit Juli und bis Mitte August mehrere Glasgewächshäuser in Wien zurück und bietet Elemente daraus für die Wiederverwendung (Re-Use) an. Wie die Glashäuser im Detail aufgebaut sind und welche Teile sich für ein eventuelles Re-Use eignen, entnehmen Sie bitte der Planungsmappe.

Haben Sie Interesse oder Ideen für Ihr Bauprojekt oder wollen sich unverbindlich mit BauKarussell in Kontakt setzen? Bitte schreiben Sie eine Email an: info(a)BauKarussell.at

BauKarussell entwickelt sich zum ersten österreichischen Anbieter für den verwertungsorientierten Rückbau mit besonderem Fokus auf Wiederverwendung (Re-Use) für großvolumige Objekte. Beteiligt an BauKarussell sind RepaNet, pulswerk gmbh, Romm/Mischek ZT, DRZ der Wiener Volkshochschulen und Caritas SÖB. Mehr auf www.BauKarussell.at.

Weitere Infos …

Planungsmappe der Glashäuser

www.BauKarussell.at

© BauKarussell

Diesen Artikel teilen: