Online Gebrauchtwarenmarkt

Hier werden Good Practice Beispiele vorgestellt, die in Europa schon erfolgreich durchgeführt wurden.

 

Material Mafia

Die Material Mafia ist ein soziales Unternehmen in Berlin, dass Reststoffe aus der Industrie, von Messen, Ausstellungen und der Kreativbranche als wertvolle Ressource ansieht und diese der Wiederverwendung zugänglich machen möchte.
www.material-mafia.net

Kleider Kreisel

Online-Plattform mit 8,5 Millionen Mitgliedern weltweit zum Tauschen, Verkaufen, Schenken von Kleidungsstücken. Es besteht auch die Gelegenheit zur Bildung von Communities
www.kleiderkreisel.at

Genbyg in Dänemark

Online Shop für gebrauchte Baumaterialien (Türen, Fenster, Beleuchtung, Ziegel, Fließen, Inneneinrichtungen…)
www.genbyg.dk

Quelle:
Die vorgestellten Good Practice Beispiele stammen u.a. aus der Publikation „MASSNAHMENKATALOG ABFALLVERMEIDUNG – Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz“.

Zur RE-USE TOOLBOX Re-Use Good Practice Zu den Projektideen