RE-USE TOOLBOX RepaThek

Die RepaThek ist die derzeit größte deutschsprachige Plattform von Literatur und Hintergrundinformationen über Re-Use. Die RepaThek bietet:

  • Gute Schlagwort-Suchmaske für schnelles Finden passender Publikationen
  • Kurzrezensionen der einzelnen Werke erleichtern schnelle Orientierung.
  • Laufend neue Rezensionen

immer wieder Stöbern lohnt sich!

Sollten Sie Tipps zu weiteren Veröffentlichungen haben oder relevante Quellen vermissen, zögern Sie bitte nicht, uns Bescheid zu geben, damit wir gemeinsam diesen wichtigen Pool stetig verbessern und erneuern können. Bei etwaigen Anliegen schreiben Sie bitte ein Email an office@repanet.at.

 

2017

Re-Use-Dachmarke in Deutschland

Quelle: Forum Arbeit – Das Magazin der Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit E.V. Ausgabe 01/2017

 

Bericht zur RepaNet Markterhebung 2015

Matthias Neitsch, Maximilian Wagner

 

RepaNet Präsentation „Austrian Social Textile Collection“

Englische Repanet-Präsentation anlässlich der internationalen RREUSE-Konferenz in Zagreb im Juni 2017.

Matthias Neitsch

 

 

Die Welt reparieren

Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis

Andrea Baier / Tom Hansing / Christa Müller / Karin Werner (Hg.)

 

Smartphones werden häufiger ersetzt als T-Shirts

Die Nutzungsmuster und Ersatzgründe von KonsumentInnen bei Gebrauchsgütern

Arbeiterkammer Wien, Nina Tröger, Harald Wieser und Renate Hübner

 

 

Re-Use von ganzen Bauteilen aus dem Bausektor in Österreich

Matthias Neitsch, RepaNet
Markus Meissner, Roman Grünberger (pulswerk GmbH)

 

 

Abfallvermeidung in der Baubranche

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, Florian Knappe, Stefanie Theis

 

 

 

 

Die Welt reparieren

Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis

Andrea Baier / Tom Hansing / Christa Müller / Karin Werner (Hg.)

 

Remanufacturing Mission to China

Dr. Yan Wang, University of Brighton

 

Global socioeconomic material stocks rise 23-fold over the 20th century and require half of annual resource use

Fridolin Krausmanna, Dominik Wiedenhofera, Christian Lauka, Willi Haasa, Hiroki Tanikawab, Tomer Fishmanb, Alessio Miattob, Heinz Schandld, Helmut Haberla

 

Bauteile wiederverwenden – Werte entdecken

Ein Handbuch für die Praxis

Ute Dechantsreiter

 

Gaining benefits from discarded textiles

LCA of different treatment pathways

Nordic Council of Ministers, Nordic Council of Ministers Secretariat, Nordisk Affaldsgruppe (NAG)
(Nordischer Rat)
Anders Schmidt, David Watson, Sandra Roos, Cecilia Askham and Pia Brunn Poulsen

 

Förderung der Vorbereitung zur Wiederverwendung von Elektro(nik)altgeräten – Teil 7

Erwartungen an die Konkretisierung der Verordnungsermächtigungen im ElektroG2

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.
cyclos GmbH
Stephan Löhle, Sabine Bartnik, Mathias Ehrenbrink, Mareen Müller

 

 

Förderung der Vorbereitung zur Wiederverwendung von Elektro(nik)altgeräten

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.
cyclos GmbH
Stephan Löhle, Sabine Bartnik, Mathias Ehrenbrink, Mareen Müller

 

Vorbereitung zur Wiederverwendung stärken

Rechtliche und praktische Anforderungen an einen umweltfreundlichen Umgang mit Elektro(nik)altgeräten

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.
Sascha Roth

 

Überlegungen und Vorschläge aus Sicht der Abfallwirtschaft zur Verbesserung der Ressourcenschonung und -effizienz

Arbeitsgruppe „Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ des ÖWAV-Arbeitsausschusses „Abfallstrategie – BAWP 2017“

 

Förderung der Vorbereitung zur Wiederverwendung von Elektro(nik)altgeräten – Teil 6

Praxishilfe zur Förderung der VzWv von Elektro(nik)altgeräten

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.
cyclos GmbH
Stephan Löhle, Sabine Bartnik, Mathias Ehrenbrink, Mareen Müller

 

Psychologie im Umweltschutz

Handbuch zur Förderung nachhaltigen Handelns

Karen Hamann, Anna Baumann, Daniel Löschinger

 

 

Strategien gegen Obsoleszenz

Sicherung einer Produktmindestlebensdauer sowie Verbesserung der Produktnutzungsdauer und der Verbraucherinformation

Umweltbundesamt (Deutschland)
Dr. Ines Oehme, Anett Jacob, Lisa Cerny, Matthias Fabian, Michael Golde, Susann Krause, Christian Löwe

 

The Second Global Survey of Repair Cafés: A Summary of Findings

Professor Martin Charter & Scott Keiller
The Centre for Sustainable Design

 

2015

Ergebnisbericht des Projekts „Hochbauten als Wertstoffquelle“

md Stadtbaudirektion Gruppe Umwelttechnik & behördliche Verfahren, Gruppe Hochbau | TU Wien | Magistratsabteilung 22, Umweltschutz

 

Circular Economy Evidence Building Programme

Remanufacturing Study

Zero Waste Scotland

 

Das anthropogene Lager in der Steiermark – Entwicklung eines Urban Mining Katasters

Hans Daxbeck (RMA), Heinz Buschmann (RMA), Andreas Gassner (RMA), Anneliese Kapfenberger-Pock (Magistrat der Stadt Graz) im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser

 

 

Instrumente zur Wiederverwendung von Bauteilen und hochwertigen Verwertung von Baustoffen

Umweltbundesamt, Ute Dechantsreiter, Peter Horst, Dr. Angelika Mettke, Stefan Asmus, Stephanie Schmidt, Florian Knappe, Joachim Reinhardt, Stefanie Theis, Jens Jürgen Lau

 

Methode zur Bestimmung der Materialzusammensetzung von Gebäuden vor dem Abbruch

Fritz Kleemann, Philipp Aschenbrenner, Jakob Lederer

 

Rahmenbedingungen für den Aufbau und Initiierung eines regionalen Wiederverwendungsnetzwerkes für Bauteile aus dem Bauwesen als Beitrag zur Ressourcenschonung (Projekt: RaABa)

Analyse der Rahmenbedingungen eines Wiederverwendungsnetzwerkes für Bauteile aus dem Bauwesen

Hans Daxbeck, Stefan Neumayer, Diederik DeNeef, Andreas Gassner, Stephan Becker, Heinz Buschmann, Erich Rosenbach, Hannes Hippacher

 

ReVital Netzwerk Oberösterreich

ReVital Netzwerk Oberösterreich
Thomas Anderer

 

 

Remanufacturing Market Study

European Remanufacturing Project
David Parker, Kate Riley, Seigo Robinson, Harry Symington, Jane Tewson, Kim Jansson, Shyaam Ramkumar, David Peck

 

The economic and environmental contributions of remanufacturing and Re-Use

Centre of Remanufacturing and Re-Use
Seigo Robinson

 

Die Nutzungsdauer und Obsoleszenz von Gebrauchsgütern im Zeitalter der Beschleunigung

Eine empirische Untersuchung in österreichischen Haushalten

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Harald Wieser MSc., Mag.a Nina Tröger (Projektleitung)

 

Handbuch zur Sammlung, Lagerung und Transport von Elektro-Altgeräten (EAG) zur Wiederverwendung (ReUse)

Sepp Eisenriegler, MAS, MBA, Mag.a Rita Haubenberger-Hahn, Ing. Mag. Walter Hauer, Dipl.-Ing. Thomas Maier, Dipl.-Ing. Michael Merstallinger, Harald Reichl, Dr. Maria Dos Santos, Ing. Gottfried Waizinger

 

Maßnahmenkatalog Abfallvermeidung

Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz
Stadt Graz Umweltamt, Referat für Abfallwirtschaftscontrolling

 

Obsoleszenz interdisziplinär

Prof. Dr. Tobias Brönneke, Prof. Dr. Andrea Wechsler (Hrsg.)

 

RepaNet-Stellungnahme zur Recycling-Baustoffverordnung

Repanet – Re-Use und Reparaturnetzwerk Österreich

 

Re-Use-Netzwerk Tirol

Projektdokumentation der Begleitung der Netzwerksentwicklung 2013-2015

Österreichisches Ökologie-Institut
DI Markus Meissner, DI Philipp Hietler

 

VABÖ-Blatt Thema Reparatur

VABÖ – Verband Abfallberatung Österreich

 

2014

Abfallvermeidung durch industrielle Symbiose

Gudrun Obersteiner & Andreas Pertl

 
 

Grassroots Innovation and the Circular Economy

A Global Survey of Repair Cafés and Hackerspaces

The Centre for Sustainable Design, University for the Creative Arts
Professor Martin Charter & Scott Keiller

 
 
 

VABÖ-Blatt Thema Re-Use

VABÖ – Verband Abfallberatung Österreich

 

2013

Joint Mission Statement

Sustainable consumption and production: improving product durability and reparability
Friends of the Earth Europe, European Environmental Bureau, Zero Waste Europe, ECOS, IFIXIT, rreuse, Repair Café

 

2012

Re-Use Netzwerk Tirol. Initialisierungsprozess – Umsetzungskonzept

Österreichisches Ökologie-Institut
DI Markus Meissner, Mag.a Gabriele Bernhofer, DI Christian Pladerer, Matthias Neitsch

 

Ressourcenschonung am Beispiel der Elektro- und Elektronikaltgeräte

Ansätze für einen effizienteren Umgang mit nicht erneuerbaren Ressourcen

Dr. Henning Friege

 

Nutzen statt Besitzen –

Auf dem Weg zu einer ressourcenschonenden Konsumkultur

Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V.
Kristin Leismann, Martina Schmitt, Holger Rohn und Carolin Baedeker, Indra Enterlein

 

Approved Re-use Centres and Networks – Principles

The Reuse and Recycling EU Social Enterprises network (RREUSE)
Michal Len, RREUSE Director

 
 
 

2011

Konzept zur nachhaltigen Nutzung von Baurestmassen basierend auf der thematischen Strategie für Abfallvermeidung und Abfallrecycling der EU

Ressourcen Management Agentur (RMA), Hans Daxbeck (RMA), Julia Flath (RMA), Stefan Neumayer (RMA), Heinz Buschmann (RMA), Richard Obernosterer (RMA), David Clement (FAR), Kerstin Hammer (FAR), Stanimira Markova (FAR), Paul H. Brunner (FAR)

 

Public procurement of remanufactured products

An examination of the potential for increasing the use of remanufactured products by local authorities in the North East of England

Councils in North East of England, Ben Walsh

 

Bundesabfallwirtschaftsplan

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

 

2010

 

Environmental benefits from reusing clothes

Laura Farrant, Stig Irving Olsen, Arne Wangel

 

Re-Use Shops Steiermark Businessplan

Österreichisches Ökologie-Institut
DI Markus Meissner, Mag.a Gabriele Bernhofer, DI Christian Pladere, Matthias Neitsch

 
 

2009

Remanufacturing in the UK

A snapshot of the UK remanufacturing industry

Centre for Remanufacturing & Reuse (CRR)
Adrian Chapman (Hauptautor), Caroline Bartlett, Ian McGill, David Parker, Ben Walsh

 
 

Remanufacturing Of Tyres

Centre for Remanufacturing and Reuse
Ben Walsh

 

2008

Product Group Report: Laptops

A study of the refurbishment and reuse of laptops in the UK

Centre for Remanufacturing and Re-Use, John Morrell

 

Batterienverordnung 2008

Wirtschaftskammer Österreich, 15. Mai 2008

 
 
 

ruso ReUse Shops Oberösterreich – Businessplan Approbierte Endfassung

Österreichisches Ökologie-Institut
DI Christian Pladerer,  DI Markus Meissner, Dr. Thomas Huber, Dr. Manfred Pflügl, Ing. Mag. Dietmar Bauer

 

2007

Projektbericht RepaMobil

Projekt im Rahmen der Programmlinie Fabrik der Zukunft, Impulsprogramm Nachhaltig Wirtschaften
Neitsch Matthias

 

Sektor Analyse Second Hand

Mag. Angelika Hackel, Johanna Leutgöb

 
 

Elektroaltgeräteverordnung (EAG-VO)

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

 
 
 

2003

Abfallvermeidung im Bausektor

Initiative „Abfallvermeidung in Wien“, DI Johannes Fechner, Mag. Hildegund Mötzl, DI Ulla Unzeitig

 

 
Zur RE-USE TOOLBOX