Abfallvermeidung im Bausektor

Erscheinungsjahr

2003

Organisation / AutorInnen

Initiative „Abfallvermeidung in Wien“

DI Johannes Fechner, Mag. Hildegund Mötzl, DI Ulla Unzeitig

Kurzbeschreibung

Die ökologische Optimierung von Bauten umfasst vor allem die Energieeffizienz und für Wien bedeutet das in der derzeitigen Praxis das Erreichen des Niedrigenergiehaus-Standards. Für eine umfassende Optimierung ist es aber notwendig, den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes zu betrachten. Das beginnt bei der Herstellung des Gebäudes und endet bei der Frage „was geschieht, wenn das Gebäude wieder entfernt werden soll?“ Gebäude von heute sollen die Rohstofflieferanten von morgen sein! Abfallvermeidung im Bausektor ist als Beitrag zur Abfallvermeidung ein wesentlicher und neuer Aspekt für das nachhaltige Bauen in Wien.

Keywords /Tags: Bau, Wien, Gebäude, Abfallvermeidung, Bausektor

Link / Bezugsquelle

www.wenigermist.at