Buch: Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

Erscheinungsjahr

2012

Organisation / AutorInnen

Niko Paech

Kurzbeschreibung

Das BIP, ein Maß für das Wohlbefinden einer Gesellschaft oder ein Maß für ökologische Zerstörung? Können „grünes“ Wachstum und nachhaltiger Konsum funktionieren?

Diesen Fragen geht der deutsche Volkswirt Niko Paech in seinem bekanntesten Werk nach und macht realistische Vorschläge für ein neues Wirtschaftssystem. Dazu gehören u.a. lokale Selbstversorgungsmuster, Genossenschaftsbanken und Nachhaltigkeit als Schulfach. Dabei spielen Re-Use, Reparatur, Selbermachen und Produkte so lange wie möglich zu nutzen eine zentrale Rolle.

Paech’s Werk bietet einen guten Einstieg in das Thema Postwachstum und ist eine uneingeschränkte Empfehlung wert.

Keywords/Tags [alphabetisch]: Degrowth, Gesellschaft, Konsum, Nachhaltigkeit, Ökonomie, Postwachstum, Suffizienz, Volkswirtschaft

Downloads/Link

Buch im Oekom-Verlag

Unsere Website verwendet Cookies.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookies zu deaktivieren. Informationen, welche Cookies wir verwenden, welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.