Environmental benefits from reusing clothes

Erscheinungsjahr

2010

Organisation / AutorInnen

Laura Farrant, Stig Irving Olsen, Arne Wangel

Kurzbeschreibung

Kleidung wird oft trotz ihrer potentiell noch viel längeren Lebenszeit weggeworfen. Viele gemeinnützige Organisationen sammeln deshalb gebrauchte Kleidung und verkaufen sie als Second-Hand-Ware zum Beispiel in Osteuropa oder Afrika. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob die Wiederverwendung von Kleidung tatsächlich zu einer Verringerung der Umweltbelastung des Lebenszyklus der Kleidung führt.

Das Ziel der Studie war es, die Umweltvorteile durch den Weiterverkauf von gebrauchter Kleidung durch Wohltätigkeitsorganisationen zu untersuchen und die angenommenen Vorteile gegenüber dem Kauf von neuen Kleidern zu beurteilen. Dazu wurde eine Umfrage mit mehr als 200 KonsumentInnen in Second-Hand-Shops durchgeführt.

Keywords: Secondhand, Kleidung, Textilien, Vorteile, Umwelt, Design, Re-Use, Bekleidung

Link / Bezugsquelle
www.orbit.dtu.dk

Zur RE-USE TOOLBOX   RepaThek

Unsere Website verwendet Cookies.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookies zu deaktivieren. Informationen, welche Cookies wir verwenden, welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.