Obsoleszenz interdisziplinär

Vorzeitiger Verschleiß aus Sicht von Wissenschaft und Praxis

Erscheinungsjahr

2015

AutorInnen

Prof. Dr. Tobias Brönneke, Prof. Dr. Andrea Wechsler (Hrsg.)

Kurzbeschreibung

Vorzeitig defekte bzw. nicht mehr voll funktionsfähige Produkte sind ein Ärgernis für Verbraucher. Handelt es sich um eine Strategie, um schneller neue Produkte verkaufen zu können und Marktsättigung zu vermeiden? Handelt es sich schlicht um eine strikt kostenorientierte und damit preis- und nachfragegesteuerte Entwicklung und Konfiguration von Produkten? Geht die Rechnung angesichts der Knappheit bestimmter Rohstoffe, z.B. im Hinblick auf „seltene Erden“ für Elektronikprodukte, langfristig auf? Welche Rolle spielen Designwechsel
und Modewellen (Stichwort „psychologische Obsoleszenz“)?

Keywords: Obsoleszenz, Nachhaltigkeit, Volkswirtschaft, Warentests, Nutzungsdauer, Elektronik, Gesetzgebung, Designwirtschaft, Rechtswissenschaft, nachhaltiger Konsum, Mängelgewährleistungsansprüche

Link / Bezugsquelle zur Leseprobe
www.nomos-shop.de

Zur RE-USE TOOLBOX   RepaThek