Recource efficiency opportunities in the building sector

Europäische Kommission

Kurzbeschreibung: Der Bau und die Nutzung von Gebäuden in der EU machen etwa die Hälfte aller genutzten Materialien und des Energieverbrauchs, sowie etwa ein Drittel unseres Wasserverbrauchs aus. Der Sektor erzeugt auch etwa ein Drittel des gesamten Abfalles, wodurch Umweltbelastungen, die in verschiedenen Stadien des Lebenszyklus eines Gebäudes entstehen, einschließlich der Herstellung von Bauprodukten, Hochbau, Nutzung, Renovierung und Management von Bauabfällen.

Die Hauptziele dieser Initiative der EU-Kommission sind die Förderung einer effizienteren Nutzung von Ressourcen, die von neuen und renovierten Gewerbe-, Wohn- und öffentlichen Gebäuden verbraucht werden, sowie die Reduzierung ihrer Umweltauswirkungen während des gesamten Lebenszyklus. Der Einsatz von Ressourcen wird zum großen Teil durch Designentscheidungen und die Verwendung bestimmter Baustoffe bestimmt. Um Ressourceneffizienzgewinne zu stärken, brauchen Konstrukteure, Hersteller, Bauunternehmer, Behörden und AnwenderInnen nützliche und zuverlässige Informationen.
Die Initiative befasst sich mit diesem Informationsdefizit, wobei eine Reihe klar definierter und messbarer Indikatoren für die Bewertung der Umwelteffizienz von Gebäuden vorgeschlagen werden.

Keywords: Europäische Kommission, Resource, Efficiency, building sector, Ressourcen, Bau, Gebäude, EU, Energieverbrauch, Herstellung, Bauprodukte, Hochbau, Renovierung, Bauabfall, Design, Baustoff, Informationen, Umwelteffizienz, Gebäude

Link / Bezugsquelle:
SustainableBuildingsCommunication.pdf

 
Zur RE-USE TOOLBOX   RepaThek