© Energy Globe Foundation

Das Projekt „Repair Café Villach“ des Vereins „unruhestandAKTIV“ erhielt aus der Hand von Landesrat Rolf Holub den Landespreis des Energy-Globe-Awards 2017. Das Projekt ist damit berechtigt, an den österreichweiten „Energy Globe Awards“ teilzunehmen. (Quelle: OTS & Energy Globe)

In den drei Kategorien Luft, Erde und Feuer wurden Kärntner Projekte, die sich der Ressourcenschonung, Energieeffizienz und den Einsatz von erneuerbaren Energien verschrieben haben, ausgezeichnet. Als Gesamtsieger ging dabei der Verein „unruhestandAKTIV“ (Sieger in der Kategorie „Luft“) mit dem Projekt „Repair Cafe Villach“ hervor. Er ist somit Landessieger der Energy-Globe-Awards 2017.

Im „Repair Café Villach“ werden Menschen zusammengebracht, die sich beim Reparieren von Geräten und Gegenständen gegenseitig unterstützen. Damit werde ein großer Beitrag zur Abfallvermeidung geleistet, gleichzeitig gehe es um ein nettes Beisammensein und Plaudern. Fachleute vor Ort sorgen zudem für Unterstützung, so die ProjektinitiatorInnen.

„Viele kaputte Haushaltsgeräte, Textilien und Möbel werden derzeit weggeworfen, weil es oft einfacher und billiger scheint, neue Artikel zu kaufen, statt die alten zu reparieren. Mit entsprechendem Knowhow, Werkzeug und etwas Zeit können aber viele der defekten Gegenstände mit geringem Aufwand wieder instand gesetzt werden“, erklärt der Grüne Landtagsabgeordnete Michael Johann.

Die Reparaturcafés finanzieren sich in Kärnten derzeit nur aus Spenden. Künftig soll es nach dem einstimmigen Beschluss des Umweltausschusses Förderungen des Landes geben, um die Aktivitäten von Vereinen, die sich mit der Reparatur von Gegenständen des täglichen Bedarfs im Sinne der Ressourcenschonung beschäftigen, im Rahmen der budgetären Bedeckung zu unterstützen und eine Informationskampagne zum Thema „Reparieren statt wegwerfen“ zu entwickeln.

Alle Infos zum Energy Globe Kärnten 2017 hier…

Mehr Infos zum Projekt hier…

Die RepaNet-Seite zu Reparatur-Cafés und Initiativen finden Sie hier …

Diesen Artikel teilen: