Lokale und regionale Entscheidungsträger fordern separate Re-Use-Quote

Domenico Gambacorta © European Union / Tim De Backer

Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) fordert die Aufnahme höherer Zielvorgaben für die Wiederverwendung (Re-Use) und das Recycling von Siedlungsabfällen und Kunststoffverpackungen bis 2030. Außerdem spricht sich der AdR für eine stärkere erweiterte Herstellerverantwortung in den Abfallrichtlinien bei gleichzeitiger Gewährleistung der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie aus. (Quelle: Committee of the Regions)

Weiterlesen...