RepaNet begrüßt die beiden neuen Fördermitglieder Fa. WAIZINGER und Fa. Compuritas. Beide haben zum Thema Re-Use von Elektroaltgeräten eine besondere Affinität und sind auf diesem Gebiet Innovationspioniere. RepaNet freut sich über die Zusammenarbeit!

Fa. Waizinger ist ein Abfallsammelunternehmen, das ganz besonders bekannt ist für seine innovativen Weiterentwicklungen von Spezialcontainern für die getrennte Abfallsammlung. Ihre aktuellste Neuentwicklung ist die Re-Use-Behälterfamilie mit perfekt aufeinander abgestimmten Teilsystemen, die eine schonende und werterhaltende Sammlung und Lagerung von noch gebrauchsfähigen Elektroaltgeräten aller Art ermöglicht. Dafür gibt es zwei Logistikvarianten: „Re-Use-Event“ für den Betrieb einer mobilen EAG-Re-Use-Sammlung, z.B. an speziellen Re-Use-Sammeltagen in Altstoffsammelzentren oder bei Veranstaltungen, und „Re-Use-Express“ für den Abtransport der dauerhaft stationierten Kleincontainer aus Sammelstellen mit permanenter EAG-Re-Use-Sammlung.

Nähere Infos hier…

Compuritas betreibt ein professionelles IT-Refurbishment. Das bedeutet, dass die Techniker gebrauchte Business-Computer von Unternehmen so aufbereiten, dass diese ihre maximale Leistung und Lebensdauer erreichen. Durch die professionelle Aufbereitung der PCs erreicht Compuritas, dass die Computer fast zweimal so lange genutzt werden, als im üblichen Gebrauch. Dies stellt einen erheblichen Nutzen für Umwelt und die Ressourcenschonung dar. Compuritas gibt auf die verkauften Geräte 24 Monate Garantie. Zu den Kunden zählen neben Privatpersonen vor allem Schulen, gemeinnützige Organisationen sowie Klein- und Mittelbetriebe.

Nähere Infos hier…

Diesen Artikel teilen: