© RREUSE

In einem knappen Zweiseiter hat RREUSE zentrale politische Forderungen auf den Punkt gebracht, die das Potential haben, uns einer echten sozialen Kreislaufwirtschaft näher zu bringen. Ein Wegweiser für die nächsten Jahre und eine dringende Empfehlung an die politischen EntscheidungsträgerInnen.

Manche Positionspapiere sind etwas trocken zu lesen – und man braucht dafür viel Zeit. Nicht so „A Social and Circular Outlook 2020-2025“ (LINK) von unserem europäischen Dachverband RREUSE. Auf zwei Seiten werden in knapper, präziser Weise acht Prioritäten auf den Punkt gebracht. Dabei geht es um die Umsetzung des European Green Deal, des Circular Economy Action Plan sowie des Action Plan for the Social Economy (bei Redaktionsschluss noch in Bearbeitung; hier geht’s zum Policy Paper von Social Economy Europe).

So ist es ganz zentral, dass die genannten Maßnahmenpakete – und vor allen Dingen auch deren künftige Umsetzung – die Schaffung von fairen Arbeitsplätzen sicherstellen und ganz zentral dazu beitragen, dass ein gerechter und inklusiver Wechsel hin zu einem kreislaufwirtschaftlichen System vollzogen wird, das sich am Wohlergehen von allen Menschen orientiert.

Unter den acht Zielsetzungen findet sich die Stärkung von öffentlicher Beschaffung, die Entwicklung von finanziellen Anreizen für soziale Unternehmeraktivitäten in der Kreislaufwirtschaft und die Anerkennung der positiven gesellschaftlichen Wirkung von Sozialunternehmen in der Kreislaufwirtschaft. Lesen Sie mehr zu allen acht Prioritäten in der RepaThek.

Wir wollen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der neue Circular Economy Action Plan diesbezüglich sehr positiv ausgefallen ist (mehr dazu demnächst in den RepaNews); doch geht es im Weiteren auch um die Umsetzung – und hier liegen intensive Jahre mit großen Chancen vor uns. Das Dokument von RREUSE kann also als eine Art Wegweiser für EntscheidungsträgerInnen für die nächsten Jahre gesehen werden. Denn mit der Erstellung von Dokumenten ist es nicht getan – was zählt, ist auch die ambitionierte Umsetzung.

Mehr Infos …

Link zum Paper in der RepaThek

Link zum Policy Paper von Social Economy Europe: „The future of EU policies for Social Economy: towards an Action Plan“

Circular Economy Action Plan (Originaldokument)

RepaNews: Der European Green Deal ist da

RepaNews: Frankreich führt sozialen Re-Use-Fonds ein

RepaNews: Re-Use und Reparatur im neuen Regierungsprogramm

RepaNews: EU-Abfallwirtschaftspaket mit gestärkter Rolle für Re-Use beschlossen

RepaNews: Sozial und zirkulär – so muss künftige Kleidersammlung sein

Diesen Artikel teilen: