© Harald Wanetschka / pixelio.de

Beim neuesten iPhone 12 können nicht einmal nagelneue Apple-Komponenten miteinander ausgetauscht werden – zu dem Schluss kam ein Reparaturaktivist bei einer Repair-Analyse.

Immer wieder hört man von Praktiken des Apple-Konzerns, die Reparaturen erschweren. Obwohl Apple bis 2030 klimaneutral sein will, werden immer neue Hindernisse gefunden, die es Verbraucher*innen unmöglich machen, ihre Apple-Geräte selber zu reparieren – oder Reparaturen etwa von nicht von Apple autorisierten Reparaturbetrieben durchführen zu lassen. Auch das neueste iPhone 12 schlagt in dieselbe Kerbe, was ein erschütternder Test eines Kritikers ans Licht bringt.

In dem Video „iPhone 12 Anti Repair Design“ von Repair-Aktivisten Hugh Jeffreys, das auf YouTube veröffentlicht wurde, wird versucht, einzelne Komponenten von zwei neuen iPhones miteinander auszutauschen. Bereits das Öffnen der Geräte ist eine große Hürde. Schließlich doch im Innenleben angelangt, zeigt sich, dass das Entfernen der einzelnen Teile eine ganze Anzahl von möglichen Fehlern nach sich ziehen kann. Trotz des relativ modularen Designs werden zudem viele unterschiedliche Schraubenzieher benötigt.

Der Versuch, das Logic Board und die Kamera der beiden Geräte miteinander auszutauschen fühlt schließlich zu partieller Dysfunktionalität: So starten die iPhones zunächst gar nicht, danach gibt es Akkuprobleme und es wird automatisch ein Service erzwungen. Auch die Kamera funktioniert nicht mehr – und das, obwohl es sich um neue Komponenten aus einem anderen Gerät handelt. Das heißt, von dem iPhone wird erkannt, ob es sich um ein ursprüngliches oder neues Teil handelt. Das Fazit: Das neue iPhone 12 steht Reparaturen mehr denn je entgegen. Wenn man die volle Funktionalität längerfristig erhalten will, sind Konsument*innen früher oder später gezwungen, die Services von Apple Providern in Anspruch zu nehmen.

Praktiken wie diese müssen politisch verboten werden, um ein Recht auf Reparatur, wie es erst vor einigen Wochen vom Europäischen Parlament befürwortet wurde (mehr dazu), Wirklichkeit werden zu lassen.

Mehr Infos …

YouTube: iPhone 12 Anti Repair Design – Teardown and Repair Assessment

RepaNews: EU-Parlament fordert umfangreiche Maßnahmen pro Reparatur

RepaNews: Unabhängiger Reparaturbetrieb verliert Rechtsstreit gegen Apple

RepaNews: Bringt das Independent Repair Provider Programme Verbesserungen?

RepaNews: Mehr Reparaturen stören Apple-Geschäfte

RepaNews: Selber Reparieren beeinflusst die Garantie nicht

RepaNews: Mehrere US-Bundesstaaten planen Gesetz gegen Herstellermonopole

RepaNews: Nach den USA auch in Deutschland: Forderungen nach Recht auf Reparatur

RepaThek: Konsumentenrechte im Reparatur- und Re-Use-Bereich

Diesen Artikel teilen: