Die neuen Unterrichtsmaterialien Let’sFIXit unterstützen bei der Vermittlung von Reparaturwissen an 10- bis 14-jährige Schüler*innen und wecken die Lust darauf, selbst zu reparieren. Die Unterrichtseinheiten zu Reparatur & Ressourcenschonung allgemein sowie zu Elektrogeräten, Textilien und Fahrrädern sowie Mobilität können kostenlos heruntergeladen werden.

Den meisten Menschen ist die Fähigkeit, selber zu reparieren, abhandengekommen bzw. konnten sie sie gar nicht erst entwickeln. Dies hat vielfältige Gründe. Um etwas gegen diese Entwicklung zu tun, hat RepaNet in einem Projektteam gemeinsam mit DIE UMWELTBERATUNG und dem Österreichischen Ökologie-Institut die Let’sFIXit Unterrichtsmaterialien erstellt. Gemeinsam wollen wir Jugendlichen das notwendige Wissen und Werkzeug in die Hand geben, um zu lernen Dinge selber zu reparieren – und die Lust darauf wecken. Dadurch wird eine zentrale Grundkompetenz eines Lebensstils, der auf Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Abfallvermeidung ausgerichtet ist, entwickelt.

Let´sFIXit ist ein bundesweit einsetzbares Supportinstrumentarium für den Schulunterricht, mit Schwerpunkt auf Produkten und Situationen, die der Alltagswelt der Jugendlichen entsprechen – etwa das Flicken eines Patschen im Fahrradschlauch oder die Entfernung von Flecken aus dem Lieblings-T-Shirt. Die neuen, frei verfügbaren Materialien bestehen aus Unterrichtseinheiten zu den Themen Reparatur & Ressourcenschonung allgemein (hier kann etwa der Ökologische Rucksack verschiedenster Produkte geschätzt werden) sowie spezifischen Einheiten zu Elektrogeräten, Textilien und Fahrrädern sowie Mobilität.

Die verschiedenen Module sind bausteinartig aufgebaut, eignen sich zur Integration in den Regelunterricht verschiedener Fächer und Schulstufen und können als Ganzes oder in Teilen fächer- sowie themenübergreifend durchgenommen werden. Bei der Entwicklung und Erprobung der Unterrichtsmaterialien waren zukünftige Anwender*innen wie Pädagog*innen, Abfallberater*innen und Personen von Reparaturinitiativen im Rahmen von Pilotanwendungen bereits aktiv eingebunden. Die dauerhafte Integration von train the trainer-Workshops in Fortbildungsangebote für Lehrer*innen ist bereits in Vorbereitung. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Nachricht an RepaNet. Am 23. März 2021 findet ein Workshop zur Unterstützung für die Integration in den Unterricht an der PH Wien statt – mehr dazu bei den Veranstaltungen.

Let’sFIXit ist ein Projekt der Partner DIE UMWELTBERATUNG, Österreichisches Ökologie-Institut und RepaNet. Let’sFIXit wurde von 2018 bis 2020 durchgeführt und von der Abfallvermeidungs-Förderung der Sammel- und Verwertungssysteme für Verpackungen gefördert. Alle Unterrichtsmaterialien zu den einzelnen Unterrichtsmodulen stehen hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Mehr Infos …

Über Let’sFIXit

Zu den Unterrichtsmaterialien

RepaNet-Presseaussendung: Vom Klassenzimmer in den Alltag: Let’sFIXit stärkt Reparaturkultur (APA-OTS, 18.11.2020)

RepaNews: Buchrezension: Ein erfrischendes Plädoyer für gelebte Reparaturkultur

RepaNews: Virtuelle Ausstellungstour informiert über Reparatur

RepaNews: Syposium: Konsum neu gedacht – mit Reparatur!

RepaNews: Mehr Resilienz durch ein Recht auf Reparatur

RepaThek: Buch: Silke Langenberg: Reparatur – Anstiftung zum Denken und Machen

Diesen Artikel teilen: