© Harald Wanetschka / pixelio.de

In einem Online-Fachdialog, der von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz veranstaltet wird, wird die Wiederverwendung von Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) eingehend diskutiert. Die Beiträge und Erkenntnisse könnten auch für Österreich interessant sein. Registrieren Sie sich jetzt online zur Teilnahme.

Im März 2020 hat der Senat das Berliner Abfallwirtschaftskonzept 2020-2030 mit einer Zero-Waste-Strategie beschlossen (mehr dazu hier – LINK zu REPANEWS-Artikel). In diesem Konzept werden umfangreiche Maßnahmen benannt, wie insbesondere durch die Wiederverwendung und das Recycling ökologische Stoffkreisläufe geschlossen werden sollen. Vor diesem Hintergrund soll in Berlin auch die Wiederverwendung gebrauchter Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT; engl.: ICT) in den nächsten Jahren sukzessiv ausgebaut werden, um auch in diesem Sektor relevante Umweltentlastungen und Ressourceneinsparungen zu bewirken. Denn Handy, Tablet, Laptop und co. sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – doch gibt es im Bereich Ressourcenschonung hier noch viel zu tun.

Der Online-Fachdialog der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz am 27. August soll dem Austausch zu relevanten Fragestellungen der Wiederverwendung gebrauchter IKT-Geräte dienen und wichtige Impulse zur Stärkung der Wiederverwendung setzen. Fokus liegt auf dem Land Berlin, und die gesetzlichen und strukturellen Rahmenbedingungen sind in Deutschland natürlich etwas anders als in Österreich – doch sind viele der fachlichen Inputs sicherlich auch für uns in Österreich interessant und relevant. Zu den Themenblöcken gehören u.a. ökologische Potentiale gebrauchter IKT-Geräte, Fragen des Beschaffungswesens und der Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger gebrauchter Geräte sowie die Praxis von Aufbereitung, Reparatur und Einsatz gebrauchter Geräte. Der Fachdialog wird von Martin Hirschnitz-Garbers (Ecologic Institut) moderiert.

Datum und Uhrzeit: 27. August 2020, 15 – 17.30 Uhr
Ort: Online per GotoWebinar
Zugangsdaten: werden im Vorfeld per Email an alle registrierten TN versendet
Zur Online-Registrierung

Mehr Infos …

Infos zum Fachdialog auf der Website der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Zur Registrierung für den Online-Fachdialog

RepaNews: ARTIKEL BERLINER ZERO-WASTE-KONZEPT

RepaNews: Refurbished IT-Geräte beim 48er Tandler erhältlich

RepaNews: Längere Nutzungsdauer in jedem Fall ein Gewinn fürs Klima

RepaNews: Handelsplattform refurbed im Dienst der Umwelt

Diesen Artikel teilen: