© PAP

Bei RepaNet-Mitglied PAP stand vor kurzem eine große Veränderung ins Haus: Martina Simoncic übernahm die Geschäftsführung von Silvia Geistlinger.

Gemeinsam mit Gästen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sozialwesen, den FördergeberInnen, sowie allen MitarbeiterInnen des Pongauer ArbeitsProjektes wurde am 14. November beim Pongauer Arbeitsprojekt PAP die Übergabe der Geschäftsführung des Betriebes gefeiert.

Martina Simoncic, Sozialarbeiterin und zuvor Personalentwicklerin beim Pongauer ArbeitsProjekt übernimmt die Geschäftsführung von Silvia Geistlinger, durch deren Engagement ein stetiger Wachstum des Betriebes gesichert werden konnte.

Links: bisherige GF Silvia Geistlinger; rechts: neue GF Martina Simoncic © PAP

Das Pongauer ArbeitsProjekt kann auf eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Seit 1997 besteht der sozialökonomische Betrieb und begleitet Menschen bei dem Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Seit der Gründung des Betriebes ist Nachhaltigkeit eines der Kernthemen des Pongauer ArbeitsProjektes. So werden gebrauchte Textilien, Möbelstücke, Dekorationsartikel, Bücher, Spielwaren und Sportartikel für den Wiederverkauf in den insgesamt fünf Second Hand Läden des Pongauer ArbeitsProjektes vorbereitet. Durch diese Tätigkeiten wird ein wichtiger Beitrag zur Ressourcenschonung und Wiederverwendung geleistet.

Mehr Infos …

Zur Website des PAP

Überblick über alle RepaNet-Mitglieder

Diesen Artikel teilen: