In Villach wurde 2020 mit Einführung von Re-Use Box und Sackerl das städtische Re-Use-Programm ausgeweitet. Kooperiert wird mit mehreren lokalen Re-Use-Betrieben. Dafür gab es nun eine Auszeichnung mit der goldenen „e5-Krone“.

2017 startete in Villach ein Re-Use-Projekt für Elektrogeräte beim städtischen Altstoffsammelzentrum, mit Kooperationspartnern Villacher Saubermacher GesmbH & Co KG und ARGE Sozial Villach. 2020 erweiterte die Stadt dieses Projekt um die Re-Use-Box bzw. das Re-Use Sackerl und sie arbeitet nun mit einem ganzen Netzwerk an Re-Use-Betrieben zusammen. Für das Villacher Re-Use-Projekt wurde die Stadt Ende Jänner nun mit der „e5-Krone“ ausgezeichnet. Seit vielen Jahren engagiert sich die Stadt Villach im „e5-Programm“, dem Programm für energieeffiziente Gemeinden. Die „e5-Krone“ wird an besonders nachhaltige und beispielgebende Projekte verliehen, Villach erreichte mit dem Re-Use-Projekt den ersten Platz.

„Mein herzlicher Dank gilt den Partnerbetrieben, mit denen dieses Projekt umgesetzt werden konnte“, so Bürgermeister Günther Albel. Dazu gehören die ARGE Sozial Villach, die Caritas, „FAB AusbildungsFit Villach“, Pro Mente, das ReVilla Re-Use Kaufhaus und die Soziale Betriebe Kärnten (RepaNet-Mitglied).

Villacher*innen können ganz einfach zuhause wiederverwendbare, nicht mehr benötigte Gegenstände in der Re-Use Box oder dem Re-Use Sackerl sammeln. Abzugeben sind diese dann bei den Partnerbetrieben oder beim ASZ. Re-use-fähige Elektrogeräte werden nach einer Überprüfung der Funktionstüchtigkeit, einer allfälligen kleinen Reparatur oder nach einer Instandsetzung durch qualifiziertes Personal einer Wiederverwendung zugeführt bzw. kostengünstig im Re-Use-Shop angeboten. Restliche Ware wird zur Wiederverwendung vorbereitet. Mit dem innovativen Re-Use-Projekt hat die Stadt Villach gemeinsam mit ihren Partnern einen nachhaltigen Schritt gegen den Wegwerftrend gesetzt.

Mehr Infos …

Mehr über Re-Use Villach

Folder Re-Use der Stadt Villach

villach.at: Villach erreicht den ersten Platz bei der „e5-Krone“

Mehr zum e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden

Infos zu Re-Use-Netzwerken in den Bundesländern

RepaNew: ReVilla ist neues Zentrum für Re-Use in Villach

RepaNews: Fünftes Treffen der Reparaturinitiativen in Villach

RepaNews: Repair Café Villach erhielt Energy-Globe-Award Kärnten 2017

RepaNews: Umweltausschuss Kärnten für Förderung der Reparaturvereine

Diesen Artikel teilen: