RepaThek 2015

Die RepaThek ist die derzeit größte deutschsprachige Plattform von Literatur und Hintergrundinformationen über Re-Use. Weiter unten finden Sie eine Sammlung an diversen Materialien (Slogans, abgeschlossene RepaNet-Projekte etc.) rund um Re-Use.
Immer wieder Stöbern lohnt sich in der RepaThek! Die RepaThek bietet:

  • Gute Schlagwort-Suchmaske für schnelles Finden passender Publikationen
  • Kurzrezensionen der einzelnen Werke erleichtern schnelle Orientierung.
  • Laufend neue Rezensionen, nach Erscheinungsjahr gelistet.
  • Auflistung und Beschreibung der abgeschlossenen RepaNet-Projekte.
  • Praktische Materialien rund um Re-Use.

Sollten Sie Tipps zu weiteren Veröffentlichungen haben oder relevante Quellen vermissen, zögern Sie bitte nicht, uns Bescheid zu geben, damit wir gemeinsam diesen wichtigen Pool stetig verbessern und erneuern können. Bei etwaigen Anliegen schreiben Sie bitte eine E-Mail an office(a)repanet.at.

RepaThek Suche:

2015

Fallstudie: De Kringwinkel: A symbiosis between jobs for the long term unemployed and waste reduction?

Pieter Cools, Stijn Oosterlynck. Universität Antwerpen, OaSeS (Reseach Centre on Inequalities, Poverty, Social Exclusion and the City)

Masterarbeit/Buch: Entwicklung eines exemplarischen Business Models für einen Re-Use Park

Tina Ebner

Studie: Abfall-Ende-Kriterien nach Warengruppen für die Vorbereitung zur Wiederverwendung

Markus Spitzbart, Demontage und Recyclingzentrum Wien (Wiener Volkshochschulen GmbH)

Masterarbeit: Abschätzung des Reuse-Potentials für Gebrauchtwaren aus der kommunalen Abfallwirtschaft in Vorarlberg

Aaron Oberscheider

Ergebnisbericht des Projekts „Hochbauten als Wertstoffquelle“

md Stadtbaudirektion Gruppe Umwelttechnik & behördliche Verfahren, Gruppe Hochbau | TU Wien | Magistratsabteilung 22, Umweltschutz

Circular Economy Evidence Building Programme

Remanufacturing Study
Zero Waste Scotland

Das anthropogene Lager in der Steiermark – Entwicklung eines Urban Mining Katasters

Hans Daxbeck (RMA), Heinz Buschmann (RMA), Andreas Gassner (RMA), Anneliese Kapfenberger-Pock (Magistrat der Stadt Graz) im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser

Economic Growth Potential of more Circular Economies

WRAP

Instrumente zur Wiederverwendung von Bauteilen und hochwertigen Verwertung von Baustoffen

Umweltbundesamt, Ute Dechantsreiter, Peter Horst, Dr. Angelika Mettke, Stefan Asmus, Stephanie Schmidt, Florian Knappe, Joachim Reinhardt, Stefanie Theis, Jens Jürgen Lau

Methode zur Bestimmung der Materialzusammensetzung von Gebäuden vor dem Abbruch

Fritz Kleemann, Philipp Aschenbrenner, Jakob Lederer

Rahmenbedingungen für den Aufbau und Initiierung eines regionalen Wiederverwendungsnetzwerkes für Bauteile aus dem Bauwesen als Beitrag zur Ressourcenschonung (Projekt: RaABa)

Analyse der Rahmenbedingungen eines Wiederverwendungsnetzwerkes für Bauteile aus dem Bauwesen
Hans Daxbeck, Stefan Neumayer, Diederik DeNeef, Andreas Gassner, Stephan Becker, Heinz Buschmann, Erich Rosenbach, Hannes Hippacher

ReVital Netzwerk Oberösterreich

ReVital Netzwerk Oberösterreich
Thomas Anderer

Zero Waste Scotland – Remanufactoring Study

Zero Waste Scotland

Remanufacturing Market Study

European Remanufacturing Project
David Parker, Kate Riley, Seigo Robinson, Harry Symington, Jane Tewson, Kim Jansson, Shyaam Ramkumar, David Peck

The economic and environmental contributions of remanufacturing and Re-Use

Centre of Remanufacturing and Re-Use
Seigo Robinson

Die Nutzungsdauer und Obsoleszenz von Gebrauchsgütern im Zeitalter der Beschleunigung

Eine empirische Untersuchung in österreichischen Haushalten
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Harald Wieser MSc., Mag.a Nina Tröger (Projektleitung)

Handbuch zur Sammlung, Lagerung und Transport von Elektro-Altgeräten (EAG) zur Wiederverwendung (ReUse)

Sepp Eisenriegler, MAS, MBA, Mag.a Rita Haubenberger-Hahn, Ing. Mag. Walter Hauer, Dipl.-Ing. Thomas Maier, Dipl.-Ing. Michael Merstallinger, Harald Reichl, Dr. Maria Dos Santos, Ing. Gottfried Waizinger

Maßnahmenkatalog Abfallvermeidung

Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz
Stadt Graz Umweltamt, Referat für Abfallwirtschaftscontrolling

Obsoleszenz interdisziplinär

Prof. Dr. Tobias Brönneke, Prof. Dr. Andrea Wechsler (Hrsg.)

RepaNet-Stellungnahme zur Recycling-Baustoffverordnung

Repanet – Re-Use und Reparaturnetzwerk Österreich

Re-Use-Netzwerk Tirol

Projektdokumentation der Begleitung der Netzwerksentwicklung 2013-2015
Österreichisches Ökologie-Institut
DI Markus Meissner, DI Philipp Hietler

VABÖ-Blatt Thema Reparatur

VABÖ – Verband Abfallberatung Österreich