Seit 1992 gibt es Schindel und Holz – und seit einigen Wochen ist der gemeinnützig geführte Lienzer Tischlerei- und Dienstleistungsbetrieb, der seine erste Gemeinwohlbilanz 2015 veröffentlicht hat, RepaNet-Mitglied.

Unser Netzwerk wächst beständig und in den RepaNews halten wir Sie am Laufenden über die Vielfalt unserer Mitglieder, ihre Tätigkeitsbereiche und den sozialen Mehrwert, der von ihnen generiert wird. Heute werfen wir einen Blick nach Osttirol. In Lienz wurde 1992 Schindel und Holz als kleiner sozialökonomischer Betrieb 1992 im Rahmen der experimentellen Arbeitsmarktpolitik gegründet. Seitdem ist viel passiert, der Betrieb ist gewachsen, die Rahmenbedingungen haben sich verändert, doch die gemeinnützige, sozialökonomische Unternehmensführung ist als fixer Bestandteil erhalten geblieben. Heute hat der professionelle Handwerks- und Dienstleistungsbetrieb in etwa 60 MitarbeiterInnen. 2015 wurde von Schindel und Holz erstmals eine Gemeinwohlbilanz erstellt.

Schindel und Holz ist neben einer hochwertigen Tischlerei und leistungsfähigem Dienstleistungsbetrieb auch bewilligter Abfallsammler und –behandler. Das soziale Unternehmen zeichnet sich durch hohe fachliche Kompetenz aus und bietet gleichzeitig Hilfestellung für arbeitsmarktferne Menschen zur Wiedereingliederung am freien Arbeitsmarkt.

Kooperation mit BauKarussell in Innsbruck

Wie wir bereits in den RepaNews berichtet haben, ist BauKarussell aktuell in Innsbruck für die Raiffeisen-Landesbank Tirol tätig und koordiniert und begleitet den Rückbau ihrer bisherigen Zentrale in der Adamgasse in Innsbruck. Um Social Urban Mining vor Ort umzusetzen, ist neben weiteren sozialwirtschaftlichen Partnern auch Schindel und Holz im Einsatz, um etwa Einbauschränke auszubauen und einer Verwertung zuzuführen. René Ladstätter, Geschäftsführer von Schindel und Holz: „Indem die Wirtschaft an die Sozialökonomie herantritt, können wir endlich einmal beweisen, dass wir nicht nur ‚Wirtschaft spielen‘ sondern tatsächlich bei allen Produkten und Dienstleistungen auf oberster Qualitätsebene mitspielen können.“ Mehr dazu in dem von der Raiffeisen-Landesbank Tirol erstellten Video zum Projekt. Wir freuen uns, Schindel und Holz zu unseren Mitgliedern zählen zu dürfen und freuen uns auf eine produktive und inspirierende weitere Zusammenarbeit!

Mehr Infos …

Zur Website von Schindel und Holz

Zur Schindel und Holz Gemeinwohlbilanz

Zum Video über die Zusammenarbeit mit BauKarussell am RAIQA in Tirol (LinkedIn RLB)

RepaNews: Neues von BauKarussell in Tirol, Oberösterreich und Wien

Zu allen RepaNet-Mitgliedern

Infos zur RepaNet-Fördermitgliedschaft

Diesen Artikel teilen: