Zu schade zum Verschrotten:

Wiederverwendung von Elektrogeräten braucht klare Regeln

Entsorgte Computer, Waschmaschinen oder Monitore zu reparieren und wieder einer neuen Nutzung zuzuführen, schont die Umwelt und schafft Arbeitsplätze. Die Vorbereitung zur Wiederverwendung wird häufig von sozialwirtschaftlichen Re-Use-Betrieben in Kooperation mit kommunalen Altstoffsammelzentren ausgeführt. Nun wurde in Deutschland eine Studie vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) veröffentlicht, welche festlegt, was Bund, Länder und Wirtschaft tun müssen, um […]

Weiterlesen...

Entwicklung von Re-Use in Deutschland:

Österreichisches Know-How für deutsche Re-Use-Kooperationen

Unter der Ägide des Vereines WIR e.V. soll mit Ende 2017 eine deutschlandweite Dachmarke für Wiederverwendung ins Leben gerufen werden. Viele sozialwirtschaftliche Einrichtungen, die im Gebrauchtwarenhandel aktiv sind, wurden in regionalen Workshops eingeladen, um über die Grundsätze und Spielregeln für eine gemeinsame Dachmarke zu diskutieren.  (Quelle: ÖÖI) Das Österreichische Ökologie-Institut mit dem Re-Use-Experten DI Markus […]

Weiterlesen...