Ein nachhaltiger Lobbying-Erfolg:

Neue Ökodesign-Regelungen für Haushaltsgeräte und Beleuchtungsprodukte

© Martin Berk / pixelio.de

Der intensive Einsatz von RepaNet, unserem europäischen Dachverband RREUSE und der österreichischen Regierung hat sich bezahlt gemacht: Die EU-Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission haben sich im Dezember auf neue Regelungen geeinigt, die darauf abzielen, Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschmaschinen energieeffizienter und leichter reparierbar zu machen. Beleuchtungen sollen außerdem stromsparender werden und länger halten.

Weiterlesen...

Weißware hält immer kürzer:

Auch in den USA sehnt man sich nach langlebigen Konsumgütern

© RepaNet

„Früher war alles besser!“ Dies stimmt zwar sicher nicht für alle Lebensbereiche, allerdings kann dieser Satz sehr wohl auf die Qualität von Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Trockner oder Kühlschränke umgemünzt werden, denn die Lebensdauer dieser Produkte sinkt auffällig rasant. Der Amerikaner Ryan Finlay hat dazu einen Blogbeitrag veröffentlicht, in dem er Geräte von vor teilweise 40 […]

Weiterlesen...

Der Mann, der (fast) alles kann:

Andreas Liberda setzt sich für Reparaturen aller Art ein

Andreas Liberda

„Ich repariere (fast) alles“ – das ist das Motto von Andreas Liberda, dem Chef des REPARATURSERVICE Liberda, welches den Standort in Kapfenberg (Steiermark) hat. Neben seinem Unternehmen engagiert sich der Steirer außerdem ehrenamtlich in Schulprojekten, wo Kinder fürs Reparieren begeistert werden können und in Reparaturcafes (Graz, Kapfenberg, St. Stefan ob Leoben), die er nicht als […]

Weiterlesen...