Ein nachhaltiger Lobbying-Erfolg:

Neue Ökodesign-Regelungen für Haushaltsgeräte und Beleuchtungsprodukte

© Martin Berk / pixelio.de

Der intensive Einsatz von RepaNet, unserem europäischen Dachverband RREUSE und der österreichischen Regierung hat sich bezahlt gemacht: Die EU-Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission haben sich im Dezember auf neue Regelungen geeinigt, die darauf abzielen, Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschmaschinen energieeffizienter und leichter reparierbar zu machen. Beleuchtungen sollen außerdem stromsparender werden und länger halten.

Weiterlesen...

Produkte wieder länger nutzen:

UBA Deutschland stellt Strategien gegen Obsoleszenz vor

Elektrogeräte werden heute kürzer genutzt als noch vor 10 Jahren. Dadurch werden mehr Ressourcen verbraucht und Abfall erzeugt. Daher sieht das deutsche Umweltbundesamt Handlungsbedarf und hat auf Basis von zwei Forschungsvorhaben nun in einem 27-seitigen Positionspapier Empfehlungen für Strategien gegen Obsoleszenz vorgelegt: Die Politik sollte mit zwei Strategien gegensteuern: Produkte müssen langlebiger und VerbraucherInnen zu […]

Weiterlesen...