Chancen & blinde Flecken der EU-weiten Regelungen:

Halten neue Ökodesign-Regelungen den Anforderungen der Reparaturpraxis stand?

Halten neue Okodesign-Regelungen den Anforderungen der Reparaturpraxis stand
Halten neue Okodesign-Regelungen den Anforderungen der Reparaturpraxis stand © Right to Repair

Beim zweiten Right to Repair Webinar Anfang Mai wurden den seit 1. März in der EU geltenden Ökodesign-Regelungen auf den Zahn gefühlt. Beiträge vom Runden Tisch Reparatur, professionellen Reparateuren und der EU Kommission beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven.

Weiterlesen...

Vorschläge der Abfallwirtschaft zur Ressourcenschonung

Angemessene Würdigung von Re-Use in ÖWAV-ExpertInnenpapier

Erstmals seit Langem publizieren die maßgeblichen StakeholderInnen der österreichischen Abfallwirtschaft wieder weitreichende Zukunftsvisionen – Re-Use wird dabei prominent gewürdigt und als eine von zahlreichen öffentlichen und gesamtgesellschaftlichen Pflichtaufgaben gesehen. Die Arbeitsgruppe „Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz“ des ÖWAV-Arbeitsausschusses „Abfallstrategie – BAWP 2017“ Wien lud im Rahmen ihrer sehr breiten Stakeholdereinbindung u.a. RepaNet-Geschäftsführer Matthias Neitsch als Gastvortragenden ein […]

Weiterlesen...