Jetzt #LongLiveMyPhone unterstützen:

Wir fordern ein Recht auf Reparatur für Smartphones!

Dass Handys nicht gerade langlebig sind, ist für die meisten von uns selbstverständlich geworden. Aber warum eigentlich? Die „Right to Repair“-Koalition, der auch RepaNet angehört, fordert nun mit der Kampagne #LongLiveMyPhone die Europäische Kommission auf, Smartphones langlebiger und reparierbar zu machen. Unterstützt wird die Kampagne vom österreichischen Klimaschutzministerium.

Weiterlesen...

Umstrittene Zugeständnisse des iPhone-Herstellers:

Bringt das Independent Repair Provider Programme von Apple Verbesserungen?

© Harald Wanetschka / pixelio.de

Apple gab Ende August den Start eines neuen Reparaturprogramms bekannt. Eine sehr unerwartete Entwicklung nach dem einst heftigen Lobbying gegen die Right to Repair Bewegung, soll sie doch unabhängige Reparaturbetriebe erstmals einschließen. Sehen wir genau hin.

Weiterlesen...

Handelskommission in den USA ermahnt Hersteller:

Selber Reparieren beeinflusst die Garantie nicht

CC0, pixabay.com | ryanivy308

Die Los Angeles Times berichtet, dass die Bundeshandelskommission der USA verlauten ließ, dass die Warnsticker, die typischerweise auf Elektrogeräten auf das vorzeitige Ende der Garantie hinweisen, nicht nur ohne Bedeutung, sondern sogar illegal sind. (Quelle: LA Times, IFixit)

Weiterlesen...