Reparieren leistbarer machen:

RREUSE fordert Steuersenkung auf Reparaturen

Foto: pixelio.de

In Europa wären 77% der BürgerInnen bereit, Gegenstände reparieren zu lassen, was sie jedoch kaum tun, da es vielen zu teuer kommt. Wiederverwendungs- und Reparaturaktivitäten müssen daher verbilligt werden, um den Wert der Produkte zu erhalten und unnötige Verschwendung von Ressourcen zu verhindern. RREUSE hat dazu ein Positionspapier veröffentlicht, daran hat auch RepaNet mitgearbeitet. (Quelle: […]

Weiterlesen...

Finanzielle Unterstützung der Stadt:

Graz fördert Reparaturen

Am 17. November 2016 wurden im Gemeinderat der Stadt Graz die Änderungen in den Förderrichtlinien des Umweltamtes für „Reparaturmaßnahmen“ beschlossen. Das bedeutet, dass nun nicht mehr nur die bereits bekannte Förderung für Reparaturinitiativen (Repair-Cafés), sondern auch Unterstützung für Reparatur-Dienstleistungen von der Stadt geboten wird!

Weiterlesen...