Große Auszeichnung für Villachs Zentrum für Re-Use:

Austrian SDG Award geht an Re-Use-Kaufhaus ReVilla

Übergabe des Awards an ReVilla Geschäftsführerin Renate Schlatter

Das Re-Use-Kaufhaus ReVilla bietet seit knapp zwei Jahren regionale Wertschöpfung, lokale Arbeitsplätze und gelebte Kreislaufwirtschaft mitten in Villach. Anfang September wurde es mit dem nationalen SDG Award in der Kategorie Kleinunternehmen ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Parlament künftig in Umsetzung der SDGs stärker eingebunden

Nachhaltige Entwicklungsziele der UNO

Österreich hat, was die Umsetzung der Agenda 2030 betrifft, noch einiges zu tun. Doch es gibt erfreuliche Meldungen auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft: Nachdem die Republik heuer zum ersten Mal einen Voluntary National Review vorgelegt hat, wurde vor kurzem beschlossen, dass künftig das Parlament verstärkt eingebunden wird.

Weiterlesen...

Verschwindet die Agenda 2030 in der Schublade?

SDG Forum 2018 „Wohin bewegt sich Österreich?“

Fotografin: Nina Oberleitner Fotos f. redaktionelle Nutzung: flickr.com

Keynotes und Workshops in Wien am 22.11., jetzt anmelden und mitreden! Es präsentieren und diskutieren VertreterInnen aus der Politik, des österreichischen Rechnungshofes und natürlich der engagierten Zivilgesellschaft, seien Sie dabei! Wie steht es um die Agenda 2030? Wohin soll die Reise gehen? Kann Österreich mehr, als es bisher gezeigt hat?

Weiterlesen...

RepaNet und 143 weitere NGOs fordern die Bundesregierung auf:

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung endlich umsetzen!

Im September 2015 beschloss Österreich gemeinsam mit allen UN-Mitgliedstaaten die Agenda für Nachhaltige Entwicklung und die darin enthaltenen 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs). Sie zielen darauf ab, soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit zu fördern. Sie sind ein Masterplan für eine gerechtere Welt und weisen einen Weg in eine nachhaltige Zukunft. […]

Weiterlesen...