2015 Maßnahmenkatalog Abfallvermeidung

Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz

Stadt Graz Umweltamt, Referat für Abfallwirtschaftscontrolling

Kurzbeschreibung: Mit der Europäischen Abfallrahmenrichtlinie und auch im Bundes- und in den Landesabfallwirtschaftsplänen wurde die Abfallvermeidung als vorrangiges Ziel in der Abfallhierarchie noch vor dem Recycling oder der Wiederverwertung definiert. Sie setzt also an noch bevor Produkte im Abfallwirtschaftsstrom landen. 90 % der Umweltbelastungen durch Produkte entstehen bei deren Herstellung und nicht bei deren Entsorgung. Möchte man die gesteckten Ziele der Abfallvermeidung erreichen, ist es daher entscheidend, Maßnahmen auch über den Aktionsbereich der Abfallwirtschaft hinaus zu planen und umzusetzen.

Keywords: Abfallvermeidung, Reduce, Rethink, Redesign, Refuse, Recycle, Good Practice Beispiele, Abfallwirtschaft, Zivilgesellschaft,

Link / Bezugsquelle
http://www.umwelt.graz.at (PDF)

 
Zur RE-USE TOOLBOX   RepaThek