RepaNet, VABÖ und ARGE Abfallvermeidung laden ein:

Webinar: „Abfallrecht für Re-Use-Betriebe“

Am 16. Juli findet bereits unser zweites Webinar statt – diesmal in Kooperation mit dem VABÖ und der ARGE Abfallvermeidung – und es geht mitten in die Materie des Abfallrechtes. Mit Inputs von zwei Expertinnen aus der Steiermark wird der Einstieg ins Thema für alle gut gelingen. Und durch das Online-Format ist eine Teilnahme ganz […]

Weiterlesen...

Repair-News aus der Bundeshauptstadt:

Förderprogramm „Wien repariert’s – Der Wiener Reparaturbon“ bringt unbürokratische Reparaturförderung für Wien

Es hat etwas gedauert, doch nun ist auch in Wien die Zeit für die Förderung von Reparaturdienstleistungen gekommen. Der Wiener Reparaturbon wurde von der Stadt Wien – Umweltschutz und dem Reparaturnetzwerk Wien mit Unterstützung von RepaNet und dem Österreichischen Ökologie-Institut ausgearbeitet und macht Reparaturdienstleistungen ab September kostengünstiger.

Weiterlesen...

Anmelden und mitdiskutieren:

Online-Fachdialog: Re-Use gebrauchter IT- und Kommunikationsgeräte stärken

© Harald Wanetschka / pixelio.de

In einem Online-Fachdialog, der von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz veranstaltet wird, wird die Wiederverwendung von Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) eingehend diskutiert. Die Beiträge und Erkenntnisse könnten auch für Österreich interessant sein. Registrieren Sie sich jetzt online zur Teilnahme.

Weiterlesen...

Einigung der Koalitionspartner:

MWSt-Senkung auf kleine Reparaturen kurz vor Umsetzung

Photo by J Williams on Unsplash

Ein Vorhaben des türkis-grünen Regierungsprogramms steht kurz vor seiner Umsetzung: Die Mehrwertsteuersenkung auf Reparaturen von Fahrrädern, Kleidung und Schuhen wird demnächst in ein Gesetz gegossen.

Weiterlesen...

Kreislaufwirtschaft in Berlin:

Berliner Zero-Waste-Konzept stärkt Re-Use

Wiederverwendung soll in Berlin vermehrt gefördert werden. Mit dem neuen Abfallwirtschaftskonzept 2020-2030 wurde nun eine Strategie für die nächsten zehn Jahre vom Berliner Senat beschlossen. Damit werden wichtige Eckpunkte festlegt, die die Kreislaufwirtschaft ankurbeln sollen.

Weiterlesen...

respACT & Global Compact Netzwerk:

Fünf Forderungen für eine nachhaltige Wirtschaft

Die österreichische Plattform respACT hat gemeinsam mit dem Global Compact Netzwerk Österreich den Appell Zukunftsfähigkeit gestartet. Unternehmen können sich gemeinsam für eine nachhaltige Weiterentwicklung der Wirtschaft starkmachen. RepaNet schließt sich den Forderungen an, gibt aber zu bedenken, dass auch Menschen, die sozialwirtschaftliche, gemeinnützige und unbezahlte Arbeit leisten, in Rettungspaketen gewürdigt werden müssen.

Weiterlesen...