RepaNet-Mitglied AfB

AfB Social & Green IT und ValEUR veranstalten am Donnerstag, 21. Juni, von 9-11 Uhr gemeinsam eine Werkbesichtigung in den Geschäftsräumen des RepaNet-Mitglieds AfB in der Jochen-Rindt-Straße 1, 1230 Wien. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen! Besonders empfehlenswert ist sie für all jene, die sich genauer über den Umgang mit Elektroaltgeräten informieren möchten.

Seit 2004 setzt sich die AfB für gesellschaftliche Inklusion und Umweltschonung durch die Aufbereitung von ausgemusterter IT-Hardware ein. Sie ist ein gemeinnütziges Unternehmen, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Angefangen hat es damals in Freiburg, mit der Gründung der AfB GmbH. Bis 2010 expandierte das Modell der AfB-Re-Use-Werkstätten und -Shops in mehrere Städte in Deutschland. 2011 wurde die Niederlassung in Wien eröffnet. 2012 eröffnete die erste Filiale in Frankreich. 2013 wurde die österreichische AfB Mitglied bei RepaNet, und ebenso lange gibt es einen weiteren Shop in Wien Ottakring. 2015 wurde die zweite österreichische Niederlassung in Klagenfurt eröffnet. In Österreich gibt es die Re-Use-IT-Produkte von AfB auch im Online-Shop.

Weitere Informationen …

Einladung als PDF

Webseite AfB Österreich

RepaNews: AfB bietet kostenfreien Versand von Re-Use-IT in Österreich!

Diesen Artikel teilen: