© GESA

RepaNet-Mitglied GESA wurde im Rahmen des Projektes „17 und wir“ ausgezeichnet, weil es die SDGs in Niederösterreich beispielhaft umsetzt. Die Prämierung fand Ende September im Haus des Lernens statt.

Das Projekt „17 und wir“ wird vom Amt der NÖ Landesregierung, dem Klimabündnis NÖ, Südwind NÖ und Fairtrade Österreich umgesetzt. Ziel ist es, die 17 Sustainable Development Goals der UNO in Niederösterreich bekannter zu machen und sie mit Leben zu füllen. In diesem Zusammenhang wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, der Initiativen, die die SDGs beispielhaft umsetzen, ins Rampenlicht rücken sollte. Eingereicht hat auch RepaNet-Mitglied GESA (Gemeinnützige Sanierungs- und Beschäftigungs-GmbH) – und sie wurde als einer von 17 „Wegweisern“ ausgewählt. Bei einer Nachhaltigkeitstour im September – per Fahrrad durch Niederösterreich -, die Station bei den Prämierten machte, wurde die Urkunde übergeben.

Die GESA hat mit dem Haus des Lernens, einem Ort der Beschäftigung und Bildung, und ihren Aktivitäten 11 von 17 Klimazielen erreicht und wurde vom Klimabündnis mit dem Zertifikat als „Wegweiser“ ausgezeichnet. Auch Reparatur und Wiederverwendung sind ganz wichtige Bausteine für die Erreichung der SDGs. Die GESA betreibt unter anderem ein Repair Café, mit der Devise: Instandhalten statt wegwerfen. Das durfte dann an dem Festtag natürlich auch nicht fehlen – beim siebenten Repair Café im Haus des Lernens in St. Pölten tauschte man sich in gemütlichem Rahmen miteinander aus und reparierte gemeinsam Haushaltsgegenstände.

Auch RepaNet setzt sich als Mitglied von SDG Watch für die Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele in Österreich ein. Unsere Mitglieder leisten einen wichtigen Beitrag für deren Erreichung und wir gratulieren der GESA recht herzlich zu der Auszeichnung im Rahmen von „17 und wir“.

Mehr Infos …

Infos über die Auszeichnung „17 und wir“

Überblick über die Nachhaltigkeitstour

Zur Website der GESA

Überblick über alle RepaNet-Mitglieder

Überblick über Reparatur-Cafés und -initiativen in Österreich

RepaNews: GESA ist jüngstes Mitglied von RepaNet

Diesen Artikel teilen: