Separate Re-Use-Quoten, Reparatur- und Re-Use-Systeme stärken:

EU-Parlament spricht sich für ambitioniertere Kreislaufwirtschaft aus

© Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Der Circular Economy Action Plan der EU ist ein wichtiger Meilenstein für mehr Zirkularität in der EU, doch hat er noch einige blinde Flecken. Vor kurzem sprach sich das EU-Parlament für ambitioniertere Maßnahmen aus – etwa die Einführung separater Re-Use-Quoten.

Weiterlesen...

Spezialist für Schuhreparatur neu im Netzwerk:

Reparaturnetzwerk Wien begrüßt 100. Mitgliedsbetrieb

Stadtrat Czernohorszky bei Schuhmacher Triebl (c) VOTAVA - PID

1999 ging es mit 23 Betrieben los, nun hat das RepaNet-Mitglied Reparaturnetzwerk Wien Betrieb Nummer 100 aufgenommen: Schuhmacher Franz Triebl im 18. Wiener Bezirk. Seine Leidenschaft ist nicht die Neuproduktion, sondern das Erhalten von Schuhen.

Weiterlesen...

Zwischenbilanz des Pilotprojektes:

Re-Use-Box Vorarlberg gut in die Pilotphase gestartet

Hildegard Breiner (Naturschutzbund Vbg) und Robert Bösch (Integra) (c) Vorarlberger Gemeindeverband

Re-Use-Boxen gibt es bereits in mehreren österreichischen Bundesländern sowie im angrenzenden Süddeutschland. In allen diesen Regionen hat sich die Vorsammlung von wiederverwendbaren Gegenständen zuhause bewährt. Nun testet man auch in Vorarlberg, wo RepaNet am Aufbau des Re-Use-Netzwerkes beteiligt war, in einem Pilotversuch eine Re-Use-Box.

Weiterlesen...

Interreg Europe Projekt:

SUBTRACT soll Re-Use in der Steiermark unterstützen

Beim dritten Treffen der regionalen Stakeholder-Gruppe des Interreg Europe Projektes SUBTRACT in der Steiermark wurden, basierend auf interregionalem Erfahrungsaustausch, verschiedene Business-Modelle für Re-Use in der Steiermark präsentiert und analysiert. Auch Maßnahmen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Re-Use in der Region wurden identifiziert.

Weiterlesen...

Re-Use im Baubereich

Photo by Sandeep Darji @ pixabay
Photo by Sandeep Darji @ pixabay

Wie sich intelligente Ressourcennutzung in der Baubranche zur Anwendung bringen lässt und welche Hebel dafür in Bewegung gesetzt werden müssen, erfahren Sie am 29. April in unserem Webinar „Re-Use im Baubereich“ von zwei BauKarussell-Masterminds Markus Meissner (pulswerk) und Irene Schanda (RepaNet).

Weiterlesen...
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner