Re-Use Berlin:

Vom Sammeltag bis zum „Warenhaus der Zukunft“

© Robert Babiak / pixelio.de

Pro Jahr fallen in Berlin in etwa 150.000 Tonnen Sperrmüll aus Privathaushalten an – und landen oft im Restmüll. Mit der Aktion „Re-Use Berlin“ werden die BerlinerInnen dazu aufgerufen, wiederverwendbare Produkte stattdessen bei bestimmten Sammeltagen abzugeben. „Wiederverwenden statt wegwerfen“ ist das Motto der von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz initiierten Initiative „Re-Use Berlin“. […]

Weiterlesen...

Runder Tisch Reparatur Deutschland:

Reparatur fördert Wirtschaft

Foto: Runder Tisch Reparatur

Vielerorts sehen WirtschaftsvertreterInnen im Trend zu mehr Reparatur in Selbsthilfe (Stichwort „Repaircafé“ eine Unterminierung von Wirtschaftsinteressen. Doch wenn betroffene Stakeholder konstruktiv miteinander reden, scheint das Gegenteil der Fall zu sein. 2015 hat sich in Berlin ein Runder Tisch Reparatur aus unterschiedlichen Stakeholdern gegründet, der sich das Ziel gesetzt hat, die Reparatur zu stärken. Mit dabei […]

Weiterlesen...