Europäische Norm EN45554:

Erster offizieller Standard für Reparaturfreundlichkeit liegt vor

Photo by Cesar Carlevarino Aragon on Unsplash

Im Februar wurde die europäische Norm EN45554 veröffentlicht. Diese unscheinbare Nummer bedeutet einen Meilenstein für die Reparaturbewegung: erstmals gibt es einen allgemeinen Standard zur Messung der Reparaturfreundlichkeit von elektrischen und elektronischen Produkten.

Weiterlesen...

Von der Leyen und Timmermans:

Green Deal muss unser Kompass aus der Krise sein

Green Deal Kompass aus der Krise (c) Photo by Jamie Street on Unsplash
Photo by Jamie Street on Unsplash

Besonders jetzt sollten die Ziele des Green Deal in Umsetzung kommen – denn eine grünere Wirtschaftsweise kann Europa nachhaltig aus der Krise helfen und uns künftig resilienter machen. Ursula von der Leyen und Frans Timmermans haben die Bedeutung des Deal unterstrichen.

Weiterlesen...

Länderbericht des Europäischen Semesters:

Österreich muss mehr in Re-Use, Reparatur und Kreislaufwirtschaft investieren

Österreich muss mehr in Re-Use Reparatur und Kreislaufwirtschaft investieren (c) Photo by Precondo CA on Unsplash
Photo by Precondo CA on Unsplash

Die Coronakrise darf nicht davon ablenken, dass es einen European Green Deal und ein Kreislaufwirtschaftspaket umzusetzen gibt. Dies sollte vielmehr Hand in Hand gehen. Bereits im Februar wurde im Länderbericht des Europäischen Semesters festgestellt, dass Österreich mehr in Re-Use, Reparatur und Kreislaufwirtschaft investieren muss. Nun ist es an der Zeit, dies umzusetzen.

Weiterlesen...

Gemeinsamer Empfehlungskatalog von 65 NGOs:

Künftige EU-Textilstrategie muss primär Re-Use und Sozialwirtschaft fördern

© Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Die Coronakrise stellt Textilsammler vor große Herausforderungen. 65 zivilgesellschaftliche Organisationen, darunter RepaNet, haben einen Empfehlungskatalog für eine EU-Textilstrategie ausgearbeitet. Der Fokus liegt auf Stärkung von Ressourcenschonung, Abfallvermeidung und sozialem Zusatznutzen – und somit auf der Verbesserung der Krisenresilienz.

Weiterlesen...

Die EU will zirkulär werden:

Circular Economy Action Plan bringt viel Positives

Der neue Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft sieht eine ganze Reihe von Maßnahmen vor, die, wirkungsvoll zur Umsetzung gebracht, die EU einen großen Schritt weiterbringen werden. Auch sozialwirtschaftliche Betriebe und das Recht auf Reparatur werden ausdrücklich erwähnt.

Weiterlesen...

Wegen Coronakrise fordern Dachverbände:

Sozialwirtschaft muss jetzt besonders unterstützt werden!

© Beate Klinger / pixelio.de
© Beate Klinger / pixelio.de

In einem neu veröffentlichten Statement zu den COVID-19-Auswirkungen der Sozialwirtschaft fordert ein Bündnis von EU-Dachverbänden, u.a. RREUSE und ENSIE, die EU-Institutionen auf, die besondere Unterstützung von sozialwirtschaftlichen und anderen gemeinnützigen Unternehmen sicherzustellen, damit sie die Krise gut überstehen.

Weiterlesen...

Informelle EU-Ministertagung in Finnland:

EU-UmweltministerInnen bekennen sich zur echten Kreislaufwirtschaft

© Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Bei einem Treffen der EU-UmweltministerInnen in Helsinki wurde intensiv über Kreislaufwirtschaft diskutiert – inklusive der Möglichkeit der Ausweitung des EU-Kreislaufwirtschaftsplans auf weitere Sektoren – darunter Bau und Textilien.

Weiterlesen...

EU-Kommission:

Bald mehr nachhaltige Textilien in der EU?

© Rainer Sturm / pixelio.de

Zurzeit ist die EU-Kommission im Bereich der Kreislaufwirtschaft ganz auf Plastik und dessen Vermeidung fokussiert. Das Thema ist wichtig, doch gibt es weitere sehr relevante Themen, die dringend auf den Plan der EU-KommissarInnen sollten. So betont es auch Sonja van Ressen in einem nach dem 22nd forum on eco-innovation erschienen Artikel.

Weiterlesen...